Das Buch der Woche: Mistakes were made

„Mit einem Eisbär im Auto bei jemand ins Wohnzimmer zu fahren, ist gar nicht so einfach. Man braucht ein Wohnzimmerfenster, das groß genug für ein Auto ist. Man braucht ein Auto, das groß genug für einen Eisbär ist. Und man braucht einen Eisbär mit einem großen Herzen. So groß, dass er sich nicht beschwert, weil du ins falsche Haus gefahren bist. Was ziemlich übel ist, wenn das Auto erstmal im Wohnzimmer steht. Nein, ich muss nochmal neu starten. (Die Geschichte. Nicht das Auto.)“(Stephan Pastis, Timmy Flop)

Wir alle wissen, wie wichtig die erste Seite eines Buches ist. Diese hat gewonnen. Und es geht permanent enorm gut weiter.

Timmy Failure, zu deutsch Timmy Flop, der neue Antiheld der Herzen, macht froh wie Calvin und Hobbes!

mistakeswere madetimmyflop

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s