Der überflüssige Mensch

 

 

 

 

 

 

überflüssige.mensch

Ein gelungenes Essay mit einem solchen Titel zu verfassen, ist gewiss keine leichte Aufgabe, doch Ilja Trojanow hat es auf herausragende Weise geschafft, einem die Augen über den realen Wert des Menschen in einer spätkapitalistischen Gesellschaft zu öffnen.

Dabei stützt er sich zwar auf Fakten, aber er langweilt einen nicht mit ausformulierten Statistiken, seine Sprache ist eingängig, so dass man diesen Aufsatz sehr gut auch an einem Abend bewältigen kann.

Was Schiffsunglücke der Vergangenheit und die Serie „The Walking Dead“ mit den heutigen Produzenten und Konsumenten unserer Gesellschaft zu tun haben, erfährt man in diesem guten und wichtigen Buch, das wirklich jeder gelesen haben sollte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s