Morgen! Lesung! Katja Huber im Kaffee Burger!

huberkatjahuber

18.03. 2014 Kaffee Burger. Lesungskonzert

Beginn 20h

#####################################

Lesung

Katja Huber „Nach New York! Nach New York!“
(Roman. Erscheinungsdatum: 3. März 2014.
Secession Verlag für Literatur)
http://www.secession-verlag.com/
http://katjahuber.jimdo.com/termine

Konzert

Jakob Dobers
Lieder aus der Stadt. Sorry Gilberto
https://soundcloud.com/jakob-dobers

und: DJ Anna M.H. Huber

am 18.3. stehen zwei echte characters auf der bühne:
jakob dobers, die hälfte von sorry gilberto, großartiger song texter und schreiber, und Katja Huber, verfasserin ihres neuen, sehr witzigen romans „nach new york!“, journalistin, autorin, russenfan. schwester-mutter-tochter-enkelin.
beide vermingeln ihre stadtstories (New York /Berlin ) live
im Burger

#####################################

Tickets bei:

#KoKa36
http://www.koka36.de/katja%20huber_veranstaltung_58432.html
#amSTARt
http://amstart.tv/vvk.html
#und Abendkasse

#####################################

Katja Huber „Nach New York! Nach New York!“

Roman. ca. 210 Seiten, 22,95 €
erscheint am 3. März 2014 im Secession Verlag für Literatur

Wie ein Feuerball stürzt am 6. Mai 1937 die Hindenburg kurz vor ihrer Landung aus knapp hundert Meter Höhe in Lakehurst nahe New York auf den Boden. Sechsunddreißig Menschen sterben in diesem Inferno, zweiundsechzig überleben. Darunter eine junge Frau, die wenige Wochen zuvor noch in Bayern sich heimlich aus ihrer Beziehung in eine Affäre mit einem hohen Militär stiehlt und sich auf ein Abendteuer einlässt, das so ganz anders endet, als erwartet.

Zwei Generationen später macht eine andere junge Frau, Enkelin der ersten, sich auf nach New York, um für ein Buch zu recherchieren über das Leben jüdischer Immigranten in dieser Stadt: So Vieles ist geschehen in diesen wenigen Jahrzehnten!

New York, Sehnsuchtsort und Bühne, Oskar Maria Graf ist dort und irgendwie auch Tschechow, natürlich, die Möwen, Gefühle, neurotische, gewiss, wir sind ja in New York, bestimmt vom urbanen Wahnsinn bis hinein in den pathologischen Humor, mit dem Woody Allen der Stadt, ihren Bewohnern, sich selbst den Spiegel vorhält. dann aber auch immer wieder geheimnisvoll souverän: die Stimme jener jungen Frau, die einst die Flammen der Hindenburg überlebte und nun das Glück ihrer Enkelin beflügeln will und irgendwie sehr genau weiß, was sie will …

Katja Huber
studierte Slawische Philologie und Politische Wissenschaften, lebt mit ihrer Familie in München,
verfasste dort bisher Hörspiele, Prosa, ein Theaterstück und die Romane ‚Fernwärme‘, ‚Reise nach Njetowa‘
und ‚Coney Island‘ und gibt regelmässig Schreibworkshops.
Seit 1996 Hörfunkarbeit beim Bayerischen Rundfunk, seit 1999 beim Zündfunk, Bayern 2.
Im März 2014 erscheint ihr vierter Roman „Nach New York! Nach New York!“ im Secession Verlag.

Jakob Dobers
mag Jonathan Richman und David Berman.
Trotzdem singt er diesmal auf deutsch. Sachen die einem einfallen wenn man durch die Gegend läuft.
Oder in Zeitschriften blättert. Oder unkonzentriert rumguckt. Er versucht meistens nicht seine Gefühle auszudrücken.
Aber in Sprache kann natürlich trotzdem alles vorkommen. Die Musik ist mit Gitarre und so dum-didi-dum-didi-dum.
Und plötzlich ist es trotzdem Pop. Wie das geht ist ein offenes

Geheimnis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s