Kapitalismus und Hautkrankheiten

ramadan

 

Teresa Kugler ist schön, promiskuitiv, doch leider erfolgloses Model und auch die Schauspielerei gelingt ihr nicht so ganz. Seit einer Weile wird sie in bestimmten Situationen von einer imaginären Schleimschicht befallen – ein wenig subtiler Hinweis darauf, dass es an der Zeit ist, ihr Leben ins Reine zu bringen, was ihr jedoch mehr schlecht als recht gelingt.

Der einzige Mensch den sie wirklich liebt, ist ihr Bruder Ture, der hingegen ist ein Misanthrop und findet Ungeziefer interessanter als Menschen. Hm.

Die prominete Frau Mama schmeißt eine Gartenparty nach der anderen und der Vater schreibt schon seit ewigen Zeiten über die beiden titelgebenden Themen und versteckt sich auf diese Weise so gut es geht vor seiner Frau und dem Leben.

Was für eine Familie, was für ein Buch! Jasmin Ramadan hat ein besonderes Talent, so interessant und rasant zu schreiben, dass dieses Buch keiner Verfilmung bedarf, der Film läuft ganz von alleine während des Lesens. Ein großes Vergnügen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s